Hier die richtige Weiterbildung finden - 99 Kurstitel · 39 Anbieter

Frauennetz aktiv Rheinland-Pfalz

Erweitern | Anbieter anzeigen | Drucken
Suchwörter in Dropdown-Liste anklicken - z.B. Excel, Anbietername, Ort, ganztags, ... i

« Zurück

Führen mit dem Bogen Authentisch - Achtsam - Erfolgreich

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Seminar für weibliche Führungskräfte

beschreibungedingungen für Motivation und Kreativität und eine neue Arbeitskultur.
Als eine der Schlüsselqualifikationen für eine neue Führungskultur wurde
als der Faktor eines "Mixed Leadership" die sogen.
"Emotionale Sensitivität" identifiziert - ein Big Point für weibliche
Führungskräfte.

Dieses Seminar richtet sich speziell an Frauen in Führungspositionen. Denn die besonderen Anforderungen der Führungsrolle und das
Erleben als Frau schaffen ein Spannungsverhältnis, das ein hohes Maß an
geistiger Flexibilität, Entschlossenheit, Konflikt- und Handlungskompetenz
erfordert. Jede Frau steht vor der Aufgabe, dieser Spannung nachzugeben, ihr
entgegen zu wirken und sie zu gestalten.

In einer Kombination aus intuitiven Bogenschießen und
Achtsamkeitsübungen trainieren Sie in diesem Seminar, sich immer wieder neu
auszurichten, sich zu fokussieren und achtsam das eigene Ziel zu verfolgen. Im
ritualisierten Aufbau eines Schusses bei dem der Prozess wichtiger als das
Ergebnis auf der Scheibe ist, steckt bereits eine Achtsamkeitsübung. Dies
schafft die Möglichkeit zur intensiven Auseinandersetzung mit sich selbst und
der eigenen Rolle als weiblicheFührungskraft. Dabei geht es um das Erfassen
schon vorhandener Ressourcen und einen möglichen Perspektivwechsel. Erfahrungen
sammeln, Aktionen verwerfen, neue Strategien entwickeln und der Mut ins
Unberechenbare zu gehen- das sind Qualitäten, die Selbstbewusstsein,
Authentizität, innere Haltung und Leidenschaft formen. 

Erfahrungen innerer Fokussierung beim achtsamen Aufbau eines
Schusses finden durch Achtsamkeitsübungen aus dem "Training Achtsamkeit am
Arbeitsplatz" einen Transfer in den Lebens- und Berufsalltag. Der Kreis
schließt sich, wenn bewusst wird, dass Orientierungauf ein Ziel stark mit
innerer Wahrnehmung, achtsamen Selbstvertrauen und der Haltung im Hier und
Jetzt verbunden ist. 




Zielgruppe

Weibliche Fach- und Führungskräfte, die offen sind, mit
Pfeil und Bogen neue Perspektiven zu entdecken und sich so neu auszurichten und
zu fokussieren.

Ablauf

In diesem Seminar reflektieren Sie Ihr (Führungs-) Verhalten
im hektischen Betriebsalltag - anhand Ihrer individuellen Erfahrungen beim
intuitiven Bogenschießen, darauf abgestimmten Reflexionsübungen und
alltagtauglichen Übungen ausdem Training ?TAA-Achtsamkeit am Arbeitsplatz?.
Dabei ist der Bogen Ihr Wegbegleiter, denn die Prozesse beim Bogenschießen
enthalten viele Metaphern für zentrale (Selbst-) Führungsthemen in einer von
rascher Veränderung geprägten Welt ? wie zum Beispiel


  • persönliche
    Haltung und Werte

  • (authentische)
    Kommunikation und (intrinsische) Motivation

  • Anspannung
    und Entspannung, Sinnsuche und ?vermittlung

Es entwickeln sich Perspektiven, die als Basis neuer
Ressourcen verstanden werden können

  • Erhöhte
    Reflexionsfähigkeit

  • Entwicklung
    neuer Einsichten für Haltung und Klarheit

  • Kompetenzstärkung
    für Führung und Selbstführung

  • Verbesserung
    von Fokussierung und Regeneration

  • Konstruktive
    Distanz zu Stress

  • Neue
    Lebensqualität durch Achtsamkeit

Die Bogen und das nötige Equipment werden gestellt.



Referentin:

Sibylle Brechtel

Trainerin Intuitives Bogenschießen für Training, Therapie und Coaching

Trainerin Achtsamkeit am Arbeitsplatz

Zertifizierte PME-Kursleiterin



Kooperationspartner
Kath. Deutscher Frauenbund (KDFB) Diözesanverband
Kochstr. 2
54290 Trier
Kooperationspartner
Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands kfd Diözesanverband Trier Haus Fetzenreich
Sichelstr. 36
54290 Trier
Kooperationspartner
Bund Katholischer Unternehmer - BKU e.V. Diözesangruppe Koblenz
Stefan-Andres-Str. 20
56567 Neuwied


Dozent/in: Brechtel, Sibylle

Zielgruppe: Frauen (Teilnehmende)

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, Bemerkungen
Sa.12.05.18
09:00 - 17:00 Uhr
1 Tag
(10 Std.)
Wochenende 357 €
Ermäßigung für Mitglieder des BKU, der kfd und des KDFB
Pallottistr. 3
56179 Vallendar
Anbieteradresse
Forum Vinzenz Pallotti, Vallendar
Pallottistr. 3
56179 Vallendar
Tel: 0261-6402250
Kontakt: Antje Joost, Mo-Fr: 9:00-13:00 Uhr
www.forum-pallotti.de
forum@pthv.de
Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
Weiterbildungsberatung in Rheinland-Pfalz
Bitte wenden Sie sich an eine Beratungsstelle vor Ort!
... Adressen im InfoWeb Weiterbildung:
www.iwwb.de/beratung/sucherge..